Thailändische Rezepte

Alle Zutaten erhalten Sie bei Anruf oder Mail vom Zickenpeter!


Bangkok und zentrales Tiefland
Khao Ka Moo

Schweinefleisch in duftender Sauce mit Reis
Für 6-8 Personen

Zutaten:

 

SAUCE
1 l Wasser
250 ml helle Sojasauce
125 ml süße Sojasauce
60 ml Maggi-Würze
2 EL brauner Zucker
1 TL Salz
6 Knoblauchzehen, gehackt
1 TL frisch gemahlener weißer Pfeffer
4 EL Korianderblätter
1/8 TL gemahlener Kardamom
1/8 TL Zimtpulver
4 getrocknete Sternanisfrüchte

1 kg Schweinefleisch aus der keule (mit Schwarte)
400 g Duftreis, gekocht
2 Bund frischer Koriander

 

 

Zubereitung:

 

Sternanis, Kardamom und Zimt verleihen der köstlichen Sauce, in der das Schweinefleisch gegart wird, ihr besonderes Aroma.

 

Alle Zutaten für die Sauce in einen großen Topf vermischen. Zum Kochen bringen und das Schweinefleisch hineinlegen. Bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde kochen lassen, bis das Fleisch zart ist.
Das gegarte Fleisch aus den Topf nehmen und zum Servieren in dünne Scheiben schneiden.
Den gekochten Reis auf Portionstellern anrichten und jeweils einige Scheiben Fleisch darauflegen. Etwas Sauce darüberschöpfen und mit Korianderblättern garnieren.



 

Nuea Pad Prik

 

Schweinefleisch mit Zwiebeln und Paprika

Für 4 Personen

 

Ein köstliches Gericht, dass häufig mit gedämpften Duftreis serviert und manchmal auch mit einem Spiegelei garniert wird.

 

Zutaten:

 

Marinade

 1 TL Fischsauce

 1 EL Maisstärke

 frisch gemahlener weißer Pfeffer

 500g zartes Schweinefleisch, in dünne Scheiben geschnitten

 2 EL ÖL

 4 Knoblauchzehen, zerdrückt

 4 EL in Scheiben geschnittene Zwiebel

 ¼ grüne Paprikaschote, in Streifen geschnitten

 ¼ rote Paprikaschote, in Streifen geschnitten

 3 EL Fischsauce

 1 EL  Maggi-Würze

 2 EL Zucker

 1 EL Sesamöl

 

Zubereitung:

 

Die Zutaten für die Marinade verrühren.­ Das Schweinefleisch darin wenden und 10 min stehen lassen.

 

Eine große schwere Pfanne erhitzen und das ÖL hineingießen. Schweinefleisch, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika dazugeben und 3 min sautieren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles noch 2 min garen.

 



Massaman Nuea

 

Ziegenfleisch wird bei diesem Rezept in einer köstlichen Mischung aus thailändischen und indischen Aromen gegart.

Für 4 Personen

Zutaten:

 

500 g Ziegenfleisch in 2,5 cm große Würfel geschnitten

900 ml Kokosmilch

2 EL Öl

60 g Erdnußkerne

4 EL in Streifen geschnittene Zwiebeln

4 EL gehackte Knoblauchzehen

6 große getrocknete rote Jalapeno-Chilies

3 EL Massaman-Currypaste

60 ml Fischsauce

3 EL Zucker

 

 

Zubereitung:

 

Das Ziegenfleisch mit der Hälfte der Kokosmilch in einen mittelgroßen Topf geben und 45 min köcheln lassen.

Eine schwere Pfanne erhitzen, das Öl hineingießen und die Erdnusskerne darin goldgelb rösten. Die Erdnüsse heraus nehmen und beiseite stellen. Im gleichen Öl die Zwiebeln, den Knoblauch und die Chillies braten.  Gebratene Zwiebeln, Knoblauch und Chillies im Mixer glattpürieren. In einem großen Topf die verbliebene Kokosmilch mit der Massaman-Currypaste, der Fischsauce und dem Zucker verrühren. das Ziegenfleisch mit seiner Garflüssigkeit, die pürierten Zutaten sowie die Erdnüsse hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und 5 min köcheln lassen.



Weitere Rezepte folgen in Kürze!!